Erstellt am 18. März 2014, 09:49

Bei Einbruch Schmuck erbeutet. Bislang unbekannte Täter drangen in ein Einfamilienhaus in Kulm ein und stahlen zahlreiche Schmuckstücke.

 |  NOEN
Vermutlich mit einem widerrechtlich erlangten Schlüssel wurde die Eingangstür des Anwesens aufgesperrt, und die Täter verschafften sich so Zutritt. Bei der Durchsuchung des Wohnbereiches wurden sie im Schlafzimmer fündig und stahlen aus einer Schmuckkassette diverse Armbanduhren, Halsketten und Anhänger alle samt aus Gold. Silberschmuck sowie diverse Silbermünzen wurden zurückgelassen. Der entstandene Schaden konnte im niedrigen dreistelligen Eurobereich angesiedelt werden. Die Erhebungen werden von der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Güssing geführt.