Erstellt am 23. April 2011, 11:56

Beim Rasenmähen zwei Fingerkuppen abgetrennt. Das Hantieren am Rasenmäher bei laufendem Motor hatte am Samstagnachmittag für einen 41-jährigen Südburgenländer schlimme Folgen.

Rasenmaehen [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit einer einem eines * & der die das . ), Aktiv, aktive, aktiven, aktiver, aktives, Aktivitaet, Aktivitaeten, Aktivität, Aktivitäten, Ausgleich, bewegen, Bewegung, Entspannung, Freizeit, Freizeitaktivitaet, Freizeitaktivitaeten, Freizeitaktivität, Freizeitaktivitäten, Freizeitbeschaeftigung, Freizeitbeschaeftigungen, Freizeitbeschäftigung, Freizeitbeschäftigungen, Freizeitspass, Freizeitspaß, Freude, freudig, freuen, froh, gaertnern, Gartenarbeit, gärtnern, herausfordern, Herausfordernd, Herausforderung, Herausforderungen, hobbies, hobby, Hobbys, Lebenslust, Lebensqualitaet, Lebensqualität, Taetigkeit, taetigkeiten, Tätigkeit, Tätigkeiten, zufrieden, Zufriedenheit, Flora, natuerlich, Natuerliches, Natur, natürlich, Natürliches, Pflanze, Pflanzen, Rasen, Vegetation, Wiese, Wiesen  |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Als der Mann in Welten (Bezirk Jennersdorf) in seinem Obstgarten rund um einen Baum ausmähen wollte, verlor der Rasenmäher die Außenabdeckung. Beim Versuch, sie wieder anzustecken, geriet er mit der rechten Hand in das rotierende Messer, das ihm zwei Fingerkuppen abtrennte, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Samstag.

Um zu verhindern, dass sich der Motor automatisch abstellt, hatte der Mann noch die Griffhebelsicherung festgehalten. Ein Nachbar des 41-Jährigen verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde in das Krankenhaus im steirischen Feldbach gebracht.