Erstellt am 24. Juni 2013, 12:12

Bezirksfeuerwehrbewerb in Neuberg. Hervorragende Bewerbsbedingungen, Frauenpower und Steinfurt als Tagessieger beim Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Neuberg.

 |  NOEN
Die Freiwillige Feuerwehr Neuberg und das Bezirksfeuerwehrkommando Güssing organisierten am 22. Juni 2013 gemeinsam den jährlichen Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb am Sportplatz Neuberg.


Das Bezirksfeuerwehrkommando kaufte das gesamte Bewerbsgerät neu an und stattete alle vier Bahnen für den Löschangriff mit einer elektronischen Zeitmessanlage aus - somit waren hervorragende Bewerbsbedigungen vorprogrammiert. Von diesen Bedingungen und der Technik überzeugte sich auch das andere Bezirksfeuerwehrkommanden. Die ausrichtende Feuerwehr Neuberg bot mit der Sportanlage und der Organisation hervorragendes Service für die 60 Bewerbsgruppen, sowie den zahlreichen Gästen und Schlachtenbummlern.
In der Kategorie Bronze A konnte die Wettkampfgruppe aus Kulm ihren Vorjahressieg verteidigen.

Die Königsdisziplin Silber A (in der jeder Teilnehmer seine Position per Losentscheid ermittelt) und den Tagessieg konnte die Gruppe Steinfurt erreichen. Im Parallelbewerb der besten 8 Bewerbsgruppen setzte sich Sulz durch. Auch konnte bemerkt werden, dass sich die Frauenquote in den Bewerbsgruppen stetig von Jahr zu Jahr erhöht.