Erstellt am 08. August 2012, 00:00

DIE KANDIDATEN. WAHLEN / Die FPÖ geht sowohl im Bezirk Güssing als auch in Jennersdorf mit jeweils sechs Kandidaten ins Rennen.

 |  NOEN
x  |  NOEN

BEZIRKE / Für die FPÖ des Bezirkes Güssing gehen bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl mehrere Kandidaten in mehreren Gemeinden ins Rennen. Laut FPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Christina Weidinger tritt die FPÖ in folgenden Gemeinden zur Wahl an: Tobaj, Rauchwart, Güssing, Olbendorf, Neuberg und Stegersbach. „Weitere vier Gemeinden sind noch im Gespräch“, so Weidinger.

Welche wollte sie aber noch nicht verraten. In Rauchwart wurde eine neue Ortsgruppe gegründet. Rene Graf, ein junger Landwirt, wurde zum Ortsparteiobmann gewählt (siehe Foto rechts). Er geht auch bei der Gemeinderatswahl für die FPÖ ins Rennen. In Tobaj steht der einzig amtierende FPÖ-Gemeinderat im Bezirk, Johann Richter, wieder auf Platz 1 der FPÖ-Gemeinderatsliste. In der Stadt Güssing wird Christian Dragosits sowohl bei der Bürgermeister- als auch bei der Gemeinderatswahl antreten. Hinter ihm auf der Liste stehen  Günther Wagner und Karl Ossovsky. Auch in Olbendorf gibt es mit Evelyn Berger eine FPÖ-Kandidatin, die für die Wahl zum Bürgermeister kandidiert. In Neuberg und Stegersbach konnte Weidinger noch keine Namen nennen.

Im Bezirk Jennersdorf tritt die FPÖ ebenfalls in sechs Gemeinden an. In zwei weiteren Gemeinden (Minihof Liebau und Heiligenkreuz) fällt die Entscheidung über eine mögliche Kandidatur in der kommenden Woche. Bislang waren die Freiheitlichen nur in der Bezirkshauptstadt mit einem Mandat im Gemeinderat vertreten und zwar durch Mario Mautner. An seiner Stelle kandidiert Michael Tristan. Große Chancen rechnet sich auch FPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Sonja Wolf aus. Sie tritt in ihrer Heimatgemeinde Mühlgraben an.

„Unser Ziel in Mühlgraben ist das Brechen der absoluten Mehrheit der SPÖ. In den restlichen Gemeinden wollen wir in den Gemeinderat einziehen.“ Wahlthemen sind laut Wolf Menschlichkeit, mehr Bürgernähe, Transparenz und Kontrolle. Die Kandidaten sind durchwegs jüngere Semester. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, mit jungen Leuten in den Wahlkampf zu gehen. Die erfahrenen Funktionäre halten sich eher im Hintergrund“, erklärt Wolf.

BEZIRK GÜSSING

Tobaj: Gemeinderat Johann Richter

Rauchwart: Rene Graf

Güssing: Christian Dragosits wird sowohl bei der Gemeinderats- als auch bei der Bürgermeisterwahl als Spitzenkandidat antreten

Olbendorf: Evelyn Berger tritt sowohl bei der Bürgermeisterwahl als auch bei der Gemeinderatswahl an

Neuberg: noch nicht fixiert

Stegersbach: noch nicht fixiert

 

BEZIRK JENNERSDORF

Jennersdorf: Michael Tristan

Mühlgraben: FPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Sonja Wolf

Neuhaus am Klausenbach: Thomas Börner

St. Martin an der Raab:

Heinz Rainer

Eltendorf: Kurt Musits

Deutsch Kaltenbrunn:

Gerhard Nikitscher