Erstellt am 24. März 2012, 11:24

Diebe auf Einbruchstour. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen im Nord- bzw. Südburgenland auf Einbruchstour gegangen. In Moschendorf (Bezirk Jennersdorf) nahmen die Täter Werkzeug, drei Schaufeln für Minibagger sowie drei Zehn-Liter-Kanister Dieseltreibstoff und einen Pkw-Anhänger von einem Firmengelände mit.

 |  NOEN
Der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt, so die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag. Im Bezirk Eisenstadt Umgebung, in Mörbisch, zwängten die Unbekannten zwei Türen eines Lokals auf, um daraus eine hohe Anzahl von Sesseln und Tische mitzunehmen. Außerdem packten sie drei Partyzelte im Wert von 6.000 Euro ein und fuhren davon. Die Gesamtschadenshöhe war zunächst nicht bekannt.