Erstellt am 18. September 2013, 00:00

Drei Jubiläen am Stück. Feier-Woche / 80 Jahre Musikverein, 50 Jahre BORG und 20 Jahre BFI-Holzausbildung – Güssing stand in der Vorwoche ganz im Zeichen des heurigen „Jubiläumsjahres“.

Jubiläumsreigen. 80 Jahre Stadtkapelle, 50 Jahre BORG und 20 Jahre Holzausbildung - Güssing war in der Vorwoche in Feierstimmung.  |  NOEN
Von Michael Pekovics

Feier-Woche / Nicht einmal das Datum „Freitag, der 13.“ konnte die Güssinger davon abhalten, in der Vorwoche gleich drei Jubiläen zu feiern. Den Anfang machte das BORG.

Im Beisein von Bildungsministerin Claudia Schmied und Landesvize Franz Steindl wurde das BORG als wichtige Bildungseinrichtung der Region gelobt. Vor allem die Tatsache, dass das BORG Güssing die einzige Schule ihrer Art ist, so neben der Matura auch ein Lehrabschluss absolviert werden kann, beeindruckte die anwesenden Ehrengäste.

Musikverein-80er: Befreundete Gastkapellen beeindruckten

Ähnlich erging es den Besuchern des Festakts anlässlich des 80-jährigen Bestandsjubiläums des Musikvereins Stadtkapelle Güssing am Sonntag. Da hatten die Mitglieder der Stadtkapelle schon zwei anstrengende Tage hinter sich, wurde doch natürlich auch am Freitag und am Samstag im Aktivpark kräftig gefeiert. Zahlreiche befreundete Gastkapellen aus der Region beeindruckten die zahlreichen Gäste mit ihren Darbietungen.

Und nicht zuletzt feierte auch das BFI Güssing – und zwar 20 Jahre Holzausbildung. Diese wird nicht nur von Burgenländern absolviert. Im Rahmen des Festaktes bewiesen die „BFIaner“, dass sie auch fit sind. Ein Teil des Programms war nämlich eine gemeinsame Turnstunde, geleitet von drei Mitarbeiterinnen, die erst kürzlich eine Ausbildung zu Bewegungstrainerinnen absolviert hatten.