Erstellt am 14. November 2014, 13:28

Einbrecher nach mehr als sechs Jahren überführt. Die Polizei hat nach mehr als sechs Jahren einen Einbruch im Bezirk Güssing geklärt und den mutmaßlichen Täter mittels einer Spurenauswertung überführt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Ein nun 35-jähriger Mann soll im Jänner 2008 in ein Gasthaus in Kukmirn eingebrochen haben, teilte die LandespolizeidirektionBurgenland am Freitag mit. Der Verdächtige ist flüchtig. Gegen ihn besteht bereits eine Festnahmeanordnung der StA Graz.

Der Mann wird verdächtigt, vor mehr als sechs Jahren mit einem Komplizen das Fenster des Lokals gewaltsam geöffnet zu haben, hieß es von der Polizei. Damals seien die beiden jedoch vom Besitzer überrascht worden und geflohen. Nachdem das Fahrzeug des Duos bei einem Unfall beschädigt worden war, nahmen sie einen abgestellten Pkw in Betrieb und fuhren davon. Das gestohlene Auto wurde erst zwei Monate später in der Steiermark gefunden. Die Ermittlungen laufen.