Erstellt am 06. Januar 2013, 10:13

Einbrecher suchten in Weinkellern nach Beute. Auf der Suche nach Beute haben sich Einbrecher in Moschendorf (Bezirk Güssing) im Südburgenland in drei Weinkellern und den angeschlossenen Wohnräumen umgesehen.

 |  NOEN
Die unbekannten Täter waren aber offenbar nicht auf Alkohol, sondern auf Werkzeug und Geräte aus. Sie machten sich laut Landespolizeidirektion Burgenland mit zwei Motorsägen, einer Handkreissäge und einem Fernseher aus dem Staub.

Um in die Keller zu gelangen, die an der Pinkataler Weinstraße liegen, drehten die Eindringlinge die Zylinderschlösser ab und öffneten die Sperrriegel. Die Täter durchsuchten auch Wohnräume im Obergeschoß sowie einen Schuppen.

In einem der Keller fanden sie die Motorsägen und die Handkreissäge. Den Fernseher ließen die Unbekannten aus der Wohnküche bei einem anderen Weinkeller mitgehen. Aus dem dritten Objekt wurde nichts gestohlen. Die Höhe des Schadens war vorerst unbekannt.