Erstellt am 11. Dezember 2010, 10:28

Elfjährige Schülerin bei Verkehrsunfall in Olbendorf verletzt. Ein elfjähriges Mädchen ist am Freitag in Olbendorf von einem Pkw erfasst und zu Boden gestoßen worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
 Der 20-jährige Autolenker aus dem Bezirk Oberwart geriet auf der schneeglatten Fahrbahn nach einer Rechtskurve ins Schleudern und rutschte geradeaus. Die Schülerin war gerade zu Fuß zum Schulbus unterwegs, als sie vom Auto erfasst wurde. Sie erlitt laut Sicherheitsdirektion Burgenland, Verletzungen am linken Bein. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wurde sie mit der Rettung in das Krankenhaus Oberwart gefahren.