Erstellt am 12. Juni 2013, 00:00

Freitag: Langer Kauf. Wirtschaft / Güssinger Unternehmen laden am Freitag zur „Langen Einkaufsnacht“. 30 Betriebe werden bis 22 Uhr geöffnet haben.

Von Michael Pekovics

GÜSSING / Der Verein Wirtschaft Pro Güssing (WPG), in Kooperation mit der Stadtgemeinde und den Geschäftsleuten, laden am Freitag, 14. Juni (18 bis 22 Uhr), wieder zur „Langen Einkaufsnacht rund um die Burg“ ein.

Bis 22 Uhr werden die Ladentüren von rund 30 Betrieben geöffnet sein. Neben dem Einkaufs-Erlebnis gibt es eine Vielzahl an attraktiven Angeboten und ein vielfältiges Rahmenprogramm für Erwachsene und Kinder. Da dürfen ein Ringelspiel, eine Schiffsschaukel und die beliebte Zuckerwatte nicht fehlen. Außerdem gibt es eine Kinderschmink-Station, die Möglichkeit des Ponyreitens und gleich drei Hupfburgen für die Kunden von morgen. Mit dabei in diesem Jahr ein Schießbudenstand.

„Wollen den Kunden ein Paket anbieten“

Auch die kulinarischen Gaumenfreuden kommen bei der Langen Einkaufsnacht nicht zu kurz. Stelzmayer’s Gasthof zur Burg bietet Backhendl und Grillspezialitäten und Live Musik mit „Capricone“. Das Stadtcafe serviert Grillvariationen am Buffet. Musikalisch wird der Abend im Stadtcafé von der Gruppe „Swing-Duo“ gestaltet. Das Mokka + Gelati bietet Riesengarnelen und Steaks vom Grill bei Live-Musik mit den „Heimatländer“. In Hoffmanns cafe + weinbar erwartet Sie Live Musik von „The Bandits“ bei Grill & Weinspezialitäten.

„Wir wollen durch die vielseitigen Veranstaltungen die Attraktivität der Güssinger Wirtschaft heben und den Kunden ein Paket aus Erlebnis und gemütlicher Einkaufsatmosphäre mit Angeboten präsentieren“, so Markus Wolf, Obmann vom Verein Wirtschaft Pro Güssing.