Erstellt am 11. Januar 2012, 00:00

Friedl neuer Kommandant. FEUERWEHR / Im Zuge der Jahreshauptdienstbesprechung wurde in Rohrbrunn ein neuer Kommandant und Stellvertreter gewählt.

 |  NOEN
x  |  NOEN

ROHRBRUNN / Nach 19 Jahren legte Feuerwehr-Kommandant Willibald Laschalt sein Amt in die Hände von Thomas Friedl. Die Amtsübergabe fand am Sonntag im Zuge der Hauptdienstbesprechung statt. Auch der Kommandant-Stellvertreter übergab seine Agenden nach mehr als 20 Jahren in jüngere Hände, in jene von Bezirksfeuerwehrjugendreferent Markus Laschalt.

Ebenfalls wechselte der Kassier und es wurde ein neuer Gerätemeister gewählt. Neuer Kassier ist Thomas Froschauer, er übernahm das Amt von Josef Hirschbeck. Neuer Gerätemeister ist Christoph Gölles, er kommt statt Peter Windhaber neu in den Vorstand der Feuerwehr. „Ich gehe mit großer Freude in meine neue Aufgabe und werde versuchen den bisher sehr erfolgreichen Weg weiterzugehen, auch wenn einige Änderungen geplant sind“, meint der 29-jährige Neo-Kommandant Thomas Friedl.

In den kommenden Monaten will der neue Chef die Strukturen innerhalb der Feuerwehr ändern, größtes Vorhaben im heurigen Jahr ist die Organisation der Jugendlandeswettkämpfe, die am 7. und 8. Juli in Rohrbrunn stattfinden.

Die erste offizielle Veranstaltung des neuen Teams wird der Feuerwehrball am Samstag, dem 4. Februar, im Gasthaus Kracher sein.