Erstellt am 18. Juni 2013, 09:41

Fußball und Spaß in Bildein. Der Sport regierte wieder einmal beim jährlichen Fußballturnier im Bildeiner Pinkastadion.

 |  NOEN
Einen ganzen Samstag lang wurde Fußball gespielt und der Spaß kam dabei nicht zu kurz. Dabei fand sich ein ganz illustres Teilnehmerfeld ein - so war mit dem "Tauplitzer Snowsoccer Team" die Steiermark, mit dem Samariterbund und dem "1. FC Hawidere" Wien vertreten.

Ebenso formierte sich um Festival-Organisator Ewald Tatar das Team "Lokomotive Nova Rock" und Schriftsteller Clemens Berger die Mannschaft "Österreichisches Autoren Nationalteam". Auch spielten Mannschaften aus Eberau, Bildein, Dt. Schützen und Eisenberg mit. Den Titel vom Vorjahr konnte das Team "Kispad Szentpéterfa" aus Ungarn verteidigen. Für Auflockerung sorgte auch der Besuch des picture-on-Maskotchen "Maxerl" ( www.maxerl.at ) mit seinem "Nachwuchs".


1.) Kispad Szentpéterfa
2.) Samariterbund Wien
3.) Franziska Bildein
4.) Österreichischen Autoren Nationalteam
5.) Zenit St. Eisenburg
6.) Tauplitzer Snowsoccer Team
7.) Altherren Eberau
8.) Lokomotive Nova Rock
9.) KuKuK Bildein
10.) FC franzjosef 09
11.) 1. FC Logahaus
12.) 1. FC Hawidere

Torschützenkönig: Varga Andras (Kispad Szentpéterfa)
Bester Tormann: Marco Horvath (Franziska Bildein)
Beste Torfrau: Dominique Schilk (1. FC Hawidere)