Erstellt am 21. Oktober 2015, 09:16

von NÖN Redaktion

Gloriette-Outlet wird größer. Mehr Mitarbeiter und mehr Marken: Die Gloriette befindet sich nach der Übernahme durch Peter Hofer weiter auf Erfolgskurs.

Betriebsbesuch. Landesrätin Verena Dunst besuchte gemeinsam mit Bürgermeister Heinz Peter Krammer das Unternehmen Gloriette, das von Peter Hofer geleitet wird.  |  NOEN, BVZ
Mit Peter Hofer hat das zu Beginn des Jahres von schweren Turbulenzen gebeutelte Traditionsunternehmen Gloriette wieder in ruhigere Gewässer gefunden und kann auf eine positive Entwicklung innerhalb der letzten Monate verweisen.

Zu Jahresbeginn stand es nämlich um die Gloriette nicht gut, neben einem möglichen Konkurs stand auch eine Schließung des Werks im Raum.

Drei Ex-Triumph-Mitarbeiterinnen kommen

„Wir sind auf dem richtigen Weg. Bereits zwei Mitarbeiterinnen haben wir aus der Triumph übernommen (eine davon leitet das Werk in Ungarn) und drei weitere kommen demnächst noch aus der damals gegründeten Arbeitsstiftung, um uns künftig in unserem Outlet-Center tatkräftig zu unterstützen“, erklärt Peter Hofer im Rahmen eines Betriebsbesuches.

Neben einem geplanten weiteren Ausbau, stellt das Outlet-Center einen weiteren Schwerpunkt der aktuellen Unternehmensstrategie dar. „Der Ausbau des Warensortiments der bereits vorhandenen Marken findet aktuell mit Kleidung neuer Marken statt“ betont Hofer.

„Ein Gewinn für Stegersbach und die ganze Region“, freut sich Ortschef Heinz Peter Krammer.