Erstellt am 17. Juni 2015, 09:45

von NÖN Redaktion

Das Radler-Eldorado. Zwischen den Staatsmeisterschaften findet am Samstag, 27. Juni, der Familienradtag in der Bezirkshauptstadt Güssing statt.

Bei den Stationen entlang der Strecke können sich die Teilnehmer Stempel holen, der vollständig ausgefüllt Pass berechtigt zur Teilnahme an der Verlosung.  |  NOEN, BVZ

In Güssing steht das letzte Juni-Wochenende voll im Zeichen des Radsports. Am 26. und am 28. Juni fährt Österreichs Fahrrad-Elite um die Staatsmeistertitel im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen. Der 27. Juni wurde von „GÜSSINGER Mineralwasser“ zum Familienradtag ausgerufen.

Wellness-Wochenende und Burgenland Card zu gewinnen

Der Güssinger Hauptplatz dient als Ausgangspunkt für den Familienradtag am Samstag, 27. Juni. Pedalritter sind eingeladen, eine gemütliche Radtour von Güssing nach Sulz und retour zu unternehmen, wobei es nicht auf die Schnelligkeit ankommt. Aber mit ein bisschen Glück gewinnt man einen Jahresvorrat Mineralwasser, ein Wellness-Wochenende oder eine Burgenland Card.

Was ist zu tun? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Familienradtages melden sich am Samstag zwischen 9 und 10:30 Uhr am Hauptplatz an und erhalten einen Stempelpass. Auf diesem findet sich nicht nur die Radstrecke, man holt sich damit auch die dazugehörigen Stempeleinträge von den Stationen entlang der Strecke.

Der vollständig ausgefüllte Pass berechtigt nach der Radtour ab 14 Uhr an der Gewinnspiel-Teilnahme und Verlosung am Hautplatz.