Erstellt am 22. April 2015, 11:28

von Michael Pekovics

Günstiger ins Bad. 25.000 Euro wurden ins Freibad investiert, derzeit laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Eröffnung zu Muttertag geplant.

Im Zeitplan. Rechtzeitig zum Muttertag soll das Freibad aufsperren. Ob allerdings auch das Wetter mitspielt, steht derzeit noch in den Sternen.  |  NOEN, Pekovics
Derzeit laufen die Vorbereitungsarbeiten für die bald startende Saison im Freibad auf Hochtouren. Neben kleineren Maßnahmen wurde auch einiges in die Sanierung der Becken investiert.

Saisonkarten noch bis zum 4. Mai vergünstigt

„Im Bereich des Kinderbeckens war der Boden etwas aufgeschwemmt, da mussten wir reagieren“, sagt Alexander Gulyas von der Stadtgemeinde. Zusätzlich wurden neue Spielgeräte für Kleinkinder angeschafft sowie kleinere Schäden behoben.

Insgesamt kosten die Maßnahmen 25.000 Euro. „Zu Muttertag wollen wir die Saison eröffnen“, freut sich Stadtchef Vinzenz Knor über die Einhaltung des Zeitplans. Bis dahin werden die Arbeiten abgeschlossen und die Becken gefüllt sein.

Die Saisonkarten für das Freibad sind übrigens noch bis zum 4. Mai vergünstigt. So kostet zum Beispiel eine Familienkarte inklusive einer Kabine 144 statt 160 Euro. Die ermäßigten Saisonkarten können im Stadtamt erworben werden.