Erstellt am 07. November 2014, 13:05

von APA Red

U-Haft: Mann erzeugte 22,8 Kilo Cannabis. Ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing soll seit Jahren insgesamt 22,8 Kilogramm Cannabisblüten erzeugt und um rund 136.000 Euro verkauft haben, berichtete die Landespolizeidirektion am Freitag. Der mutmaßliche Drogendealer wurde ausgeforscht und festgenommen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka
Bei einer Hausdurchsuchung vor ein paar Wochen stellten die Ermittler 35 Stück "Outdoor-Hanfpflanzen", 750 Gramm getrocknete Cannabisblüten bzw. -pflanzen sowie Suchtmittelutensilien sicher.

Ehefrau unterstützte Drogendealer

Der Mann gab an, das Geld größtenteils zur Bezahlung von Bankschulden verwendet zu haben, teilte die Exekutive mit.

Die 44-jährige Ehefrau des Südburgenländers soll ihrem Mann gelegentlich sowohl im Anbau als auch beim Verkauf unterstützt haben. Sie wurde angezeigt. Die Polizei forschte außerdem auch mehrere Abnehmer aus.

Der Verdächtige war bereits Ende September festgenommen worden, er befindet sich in Untersuchungshaft.