Oberwart , Güssing , Jennersdorf

Erstellt am 19. Juli 2017, 05:43

von Michael Pekovics

Vierter Anlauf: Kein Amtsarzt in Sicht. Neuerliche Ausschreibung für Amtsarztstelle im südlichen Burgenland. Die bisherigen drei Anläufe brachten keinen Erfolg.

Amtsarzt gesucht. Der Posten ist seit Anfang 2016 unbesetzt, aktuell läuft bereits die dritte Ausschreibung.  |  BVZ, Archiv

Die drei südlichen Bezirkshauptmannschaften stehen vor einem ähnlichen Problem wie die Bezirkshauptstadt Jennersdorf, wo bereits die elfte Ausschreibung nach einem geeigneten Gynäkologen läuft.

Drei Ausschreibungen ohne einen Bewerber

Drei Ausschreibungen nach einem Amtsarzt für die drei südlichen Bezirke sind bisher ohne geeigneten Bewerber zu Ende gegangen, aktuell läuft bereits die vierte Ausschreibung in Folge.

Bereits seit Anfang 2016 ist die Stelle des Amtsarztes in Güssing unbesetzt, die Behörde wird von Harald Nimshaus (BH Oberwart) und Alexandra Koller (BH Jennersdorf) mitbetreut, wofür sich die Güssinger Bezirkshauptfrau Nicole Wild recht herzlich bedankt: „Durch ihren engagierten Einsatz ist es möglich, einen kontinuierlichen Dienst eines Amtsarztes in der Bezirkshauptmannschaft Güssing aufrechtzuerhalten. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn sich jemand für die Stelle bewirbt.“

Die Ausschreibung wurde am 14. Juli veröffentlicht und läuft ab diesem Zeitpunkt für vier Wochen.