Güssing

Erstellt am 12. September 2016, 11:54

von APA Red

Zwei Jugendliche nach Containerbrand verdächtigt. Nach einem Containerbrand am Sonntagabend in Güssing hat die Polizei zwei Jugendliche als Verdächtige ausgeforscht.

 |  NOEN

Die 15 und 16 Jahre alten Burschen sollen Plastikmüll aus einem Container geholt und diesen dann angezündet haben, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag.

Durch das Feuer wurde auch ein Geschäft in der Nähe beschädigt. Die Schadenshöhe war zunächst nicht bekannt.

Die Ermittler stießen bei ihrer Arbeit auch auf eine schwarze Brieftasche. Der 15-Jährige sagte laut Polizei aus, dass er in der Nacht auf Sonntag aus einer Diskothek in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) zwei Kellnerbrieftaschen gestohlen habe. Das darin aufbewahrte Geld - ein niedriger, fünfstelliger Betrag - habe er mit Freunden ausgegeben.