Heiligenbrunn

Erstellt am 05. August 2016, 09:07

von BVZ Redaktion

Uhudler auf der Bühne: Alles in einem Rausch. Prominente Südburgenländer laden zum „Theaterrüscherl“ um die Tragik und Auferstehung des Uhudlers ein.

Konstanze Breitebner, Martin Weinek, Petra Gumpold, Max Schmiedl und Gery Keszler, Christoph Krutzler und Wolfgang Preinsperger bitten im September zum Stück „Alles in einem Rausch“ – einem Uhudlertheater.  |  zvg

Eine „kulinarische Performance an der Schnittstelle zwischen Theater und Kabarett“ war eigentlich angekündigt. Wenn jedoch „zuagroaste“ Beute-Burgenländer wie Konstanze Breitebner, Martin Weinek, Petra Gumpold, Max Schmiedl und „Mr. Life-Ball“ Gery Keszler und zwei „waschechte“ Südburgenländer wie Christoph Krutzler und Wolfgang Preinsperger gemeinsam auf der Bühne stehen, dann darf es schon ein bisserl mehr sein.

Die Idee dazu stammt übrigens von den Gesponsen Eva und Martin Weinek – einem theatererfahrenen Duo, zudem zwei engagierte Uhudler-Kämpfer.

Gespielt wird an drei aufeinanderfolgenden Tagen: Am Freitag, 9. September, ist die öffentliche Generalprobe, am Samstag, 10. September, findet die Premiere statt und am Sonntag, 11. September, gibt es eine zweite Vorstellung im Heiligenbrunner Kellerviertel.

KONTAKT UND KARTEN

Karten gibt es ab sofort unter www.uhudlerkultur.at oder telefonisch unter 0664/ 3606740.