Erstellt am 11. Februar 2015, 08:45

von Carina Ganster

Winzerfest geplant. Erstmals sollen alle Weinbauern des Bezirks Jennersdorf ihre Weine bei einem gemeinsamen Fest präsentieren. Details werden derzeit geklärt.

 |  NOEN, bilderbox
Angelehnt an die Fehringer Weintage soll auch in der Stadt Jennersdorf im Sommer ein großes Weinfest veranstaltet werden. Geboren wurde die Idee schon vor Jahren, damals wollte der Tourismusverband ein Weinlesefest veranstalten.

Weinbauern Lorenz und Zieger in Planung eingebunden

„Das hat dann leider nicht so funktioniert, wie wir es uns vorgestellt haben. Deshalb funktioniert es jetzt umso besser“, sagt Silke Drauch vom Tourismusverband, die gemeinsam mit den Winzern des Bezirks das Fest veranstalten wird.

Mit eingebunden in die Planungen sind auch die beiden Weinbauern Walter Lorenz und Martin Zieger. Ebenfalls in die Planung integriert ist die Stadtgemeinde.

Fest soll am 27. Juni am Mutter Teresa-Platz sein 

Auch der Termin für das große Kulinarikfest steht bereits fest. Am 27. Juni soll sich der Mutter Teresa Platz in eine große Genussmeile verwandeln, bei dem Wein natürlich die Hauptrolle spielt. „Die Weinbauern aus dem Bezirk Jennersdorf sollen ihre Weine erstmals gemeinsam dem Publikum präsentieren und ausschenken“, sagt Drauch zum Ablauf des Festes.

Der Tourismusverband und die Winzer werden bis März den Festablauf und das Musikprogramm fixieren und vorstellen. Ebenfalls soll eine große Weinsegnung im Zuge des Fests stattfinden.

„Unser Ziel ist es, dass alle Weinbauern aus dem ganzen Bezirk ihre Weine einer breiten Masse präsentieren. Kombiniert mit köstlichen Schmankerln aus Region kann das Fest nur gelingen“, freut sich Hirczy.