Erstellt am 12. November 2010, 10:39

Katzbeck: Ausbaupläne zum 60-jährigen Jubiläum. WIRTSCHAFT / Firma Katzbeck erweitert seine Produktionshallen um 1.700 Quadratmeter und schafft neue Maschinen an.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON CARINA GANSTER

RUDERSDORF / Rechtzeitig zum 60-jährigen Bestandsjubiläum schmiedet die Firma Katzbeck aus Rudersdorf Ausbaupläne. Bereits im kommenden Jahr soll mit dem Zubau begonnen werden. „Es ist geplant, dass wir unsere Produktionshallen um 1.700 Quadratmeter erweitern und neue Maschinen anschaffen. Wir werden auch Märkte in Frankreich und dem Nahen Osten erschließen“, meinte Geschäftsführerin Nina Katzbeck im Rahmen der Pressekonferenz.

Der österreichweit erfolgreiche Fensterproduzent mit 220 Mitarbeitern feiert heuer sein 60-jähriges Bestehen. Der Grundstein für den Erfolg der Firma Katzbeck: Sie spezialisierte sich auf die Produktion von Fenstern nach Maß – zu einer Zeit, als andere Tischler damit aufhörten. Heute hat der Rudersdorfer Familienbetrieb volle Auftragsbücher und stolze 220 Mitarbeiter. Die Firma erzeugt Holz- und Holzalu-Fenster und -Türen. Die Wirtschaftskrise ist für das Unternehmen kein Problem, im Gegenteil: „Die Firma profitiert von den Förderungen für Sanierung und Wärmedämmung“, sagte Chef Hans Peter Katzbeck. Die Firma Katzbeck ist ein klassischer Familienbetrieb. Der Seniorchef, die drei Töchter Daniela, Nina und Kristina sowie einige Mitarbeiter führen ein Unternehmen, das 1950 als kleine Bau- und Möbeltischlerei gegründet wurde.

Seniorchef Hans Peter Katzbeck übernahm den Betrieb von seinem Vater vor 40 Jahren und hat ihn mittlerweile an sein Dreimäderlhaus übergeben.

Hans Peter Katzbeck mit seinen Töchtern Nina, Kristina und Daniela.

GANSTER