Erstellt am 06. Juli 2011, 00:00

Kindergartenzubau muss warten. EINSPRUCH / Da ein Anrainer Lärmbelästigung befürchtet, kann der im Juli geplante Zubau zum Kindergarten nicht begonnen werden. Der Akt liegt nun in der BH Güssing.

Maurerwerkzeug [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit einer einem eines * & der die das . ), anziehen, Anziehsachen, Arbeitshelm, Bauarbeiterhelm, Bauhelm, Bekleidung, Dinge, Garderobe, Gegenstand, Gegenstände, Helme, Helmpflicht, Klamotten, Kleidungsstück, Kleidungsstücke, Kleidungsstueck, Kleidungsstuecke, Outfit, schuetzen, Schutz, Schutzbekleidung, schützen, Schutzhelm, Schutzhelme, Schutzkleidung, sicher, Sicherheit, Stahlhelm, Stahlhelme, Sturzhelm, Sturzhelme, Textilerzeugnisse, Textilien, Textilwaren, Handschuh, Handschuhe, Schutzhandschuh, Schutzhandschuhe, bauen, Bauteil, Bauteile, do it yourself, do-it yourself, do-it-yourself, doityouself, Heimwerken, Heimwerker, Utensil, Utensilien, Werkzeug, Werkzeuge, abmessen, Abmessung, Abmessungen, Abstaende, Abstand, Abstände, anmessen, ausmessen, Ausmessung, Ausmessungen, bemessen, Bemessung, Bemessungen, berechnen, Berechnung, Berechnungen, cm, Dimension, Dimensionen, ein gewisses Mass, ein gewisses Maß, einteilen, Einteilung, Einteilungen, exakt, gemessen, genau, genauer, genaues, Genauigkeit, Groesse, größe, Klappmeter, Laenge, Laengenmass, Länge, Längenmass, Längenmaß, Lineal, Mass halten, Mass nehmen, Mass-Stab, Massangabe, Massangaben, Massarbeit, Masseinheit, massgerecht, massgeschneidert, Massnehmen, Massstab, Massstaebe, Maß halten, Maß nehmen, Maß-Stab, Maßangabe, Maßangaben, Maßarbeit, Maßeinheit, Maßgerecht, Maßgeschneidert, Maßnehmen, Maßstab, Maßstäbe, Messeinheit, Messgeraet, Messgeraete, Messgerät, Messgeräte, Messinstrument, Messinstrumente, Messwerkzeug, Messwerkzeuge, Metermass, Metermaß, Meterstab, Meterstäbe, Meterstaebe, Millimeter, mit zweierlei Mass, mit zweierlei Mass gemessen, mit zweierlei Maß, mit zweierlei Maß gemessen, nach Mass, Nach Mass gefertigt, nach Mass gemacht, nach Maß, nach Maß gefertigt, Nach Maß gemacht  |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

VON SARAH WAGNER

NEUDAUBERG-BURGAUBERG / Wie die BVZ Ende des Jahres 2010 berichtete, soll in der Gemeinde Burgauberg-Neudauberg ein Zubau für den Kindergarten um rund 900.000 Euro errichtet werden. Der Beschluss wurde bei der Gemeinderatssitzung am 17. Dezember 2010 gefasst. Zu den bestehenden zwei Gruppenräumen soll ein Raum für Kleinkinder und eine Hortgruppe für die Nachmittagsbetreuung der Volksschulkinder dazugebaut werden. Die Gesamtkosten werden auf etwa 800.000 Euro geschätzt. Eine neue Hackschnitzelheizung für den Kindergarten, die Volksschule und das Gemeindeamt werden weitere 100.000 Euro kosten.

Doch es läuft nicht alles nach Plan. Ein Anrainer hat nach einem Einspruch bei der Bauverhandlung und einer Berufung nun eine Vorstellung bei der Bezirkshauptmannschaft Güssing erhoben. Bürgermeister Franz Glaser kennt die Argumente des Bürgers: „Der Lärm durch die Kinder und den Parkplatz. Obwohl der Kinderspielplatz nur zehn Meter näher an das Grundstück des Anrainers heranrückt. Der Parkplatz wird nur vom Personal genützt. Es gibt keine Bewegung auf dem Parkplatz während des Tages.“ Glaser bedauert: „Es tut mir nur leid, dass wir nicht mit dem Bau beginnen können.“ Baubeginn wäre jetzt im Juli 2011 geplant gewesen, die Fertigstellung im August/September 2012. Glaser hofft dennoch auf einen baldigen Baubeginn: „Ich hoffe, dass wir noch heuer beginnen können.“

Der Akt liegt nun auf der BH Güssing. Bezirkshauptmann Johann Grandits erklärt: „Der Akt ist in Vorstellung. Die Entscheidung muss binnen sechs Monaten gefällt werden. Dabei handelt es sich um eine Sache, die nicht ganz hinten gereiht wird, sondern um eine, die man vorzieht.“

Grandits betont aber, dass nicht in der Sache selbst entschieden wird, sondern: „Wir prüfen, ob im Verfahren der Baubewilligung Fehler gemacht wurden. Wenn ein Fehler vorliegt, heben wir den Beschluss des Gemeinderates auf und die Sache liegt wieder beim Gemeinderat.“ Wenn keine Fehler im Bauverfahren gemacht wurden, könnte der Bau laut Bezirkshauptmann Grandits nach der Überprüfung „theoretisch“ bald starten.