Erstellt am 10. August 2011, 00:00

Kirche wird um rund 100.000 Euro saniert. RENOVIERUNG / Die Kirche im Ortsteil Windisch Minihof wird generalsaniert. Die Einweihung ist noch im Herbst 2011 geplant.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON CARINA GANSTER

WINDISCH MINIHOF / Die rund 250 Jahre alte Kirche in Windisch Minihof wird derzeit einer Generalsanierung unterzogen. Nachdem vor fünf Jahren die Außenseite der Kirche neu gestaltet und renoviert wurde, sind nun die Innenräume an der Reihe. Die Kirche wurde komplett ausgehölt und wird nun in einer sechsmonatigen Bauzeit neu gestaltet. Ein Sandsteinboden wurde verlegt, Malerarbeiten durchgeführt und der Altar wird restauriert. Die Sanierung der Kirchenbänke hätte sich zu aufwendig gestaltet, deshalb haben wir neue Bänke angeschafft, erklärt Lafer.

Die Investitionskosten betragen rund 100.000 Euro und werden zwischen der Diözese, Pfarre, Gemeinde und Land aufgeteilt. Auch Firmen und private Unterstützer aus der Bevölkerung haben Spendengelder aufgebracht. Dafür bedanken wir uns recht herzlich, meint Projektkoordinator Alois Lafer.

Die Bauarbeiten laufen seit einigen Wochen. Mit einer Fertigstellung wird im Spätherbst gerechnet. Die Kirchenweihe soll noch im Herbst stattfinden, meint Lafer abschließend.