Erstellt am 11. September 2013, 00:00

Klosterkirche Güssing ist „Basilica minor“. Nun ist es offiziell / Ehrentitel für Klosterkirche Maria Heimsuchung vom Papst verliehen, Erhebungsfeier wahrscheinlich im November.

Neue Basilika. Die Klosterkirche Maria Heimsuchung in Güssing, erbaut 1643. Die kirchliche Feier anlässlich der Erhebung wird voraussichtlich im November stattfinden. Diözese Eisenstadt  |  NOEN

Am 19. Juni dieses Jahres hat Papst Franziskus einem entsprechenden Antrag der Diözese Eisenstadt stattgegeben und die Kloster- und Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Güssing in den Stand einer Basilica minor erhoben.

Erst dritte Basilika des Bundeslandes

Sie ist – neben den Wallfahrtskirchen Frauenkirchen und Loretto – das dritte Gotteshaus im Burgenland, dem diese Auszeichnung zuteil wurde.

Voraussetzung für die Erhebung zur Basilika ist, dass die Kirche in der Diözese als ein Zentrum liturgischen und pastoralen Lebens gilt, ebenso wie deren geistliche Tradition und aktuelle Bedeutung. Aber auch bauliche Details, wie etwa eine angemessene Größe, sind zu berücksichtigen.

x  |  NOEN


Ausschlaggebend für das Ansuchen der Diözese an die Gottesdienstkongregation in Rom war auch die Grabstätte des Seligen Ladislaus Batthyány-Strattmann, die sich in der Klosterkirche befindet. Ursprünglich als Fürst und Familienmitglied in der Batthyány-Gruft in der Klosterkirche beigesetzt, wurden seine sterblichen Überreste vor allem wegen des zu hohen Besucherandranges 1988 in ein Grabmal in den Kirchenraum verlegt.

Anliegen des Bischofs für den Landessüden

Pater Raphael erklärt: „Das ist ein Ehrentitel für die Kirche, worüber wir uns sehr freuen. Es war ja ein Anliegen unseres Bischofs, dass es auch im Landessüden eine Basilika gibt. Das war von den Kriterien möglich, weil die Bedingungen erfüllt werden.“

Der Termin für den Festakt zur Erhebung wird noch diese Woche fixiert. Die Innenrenovierungsarbeiten haben bereits heute begonnen: die Kirche wird neu ausgemalt, elektrische Leitungen werden erneuert, einige andere kleine Veränderungen auch was die Heizung werden ebenfalls vorgenommen.

Weltweit tragen zurzeit 1591 Kirchen den Titel Basilika.