Erstellt am 05. November 2013, 13:01

Königin der Aufstriche. Auszeichnung / Ulrike Poller vom Buschenschank Simon-Poller hat die „Aufstrichkrone“ für die beste Qualität verliehen bekommen.

Stolz. Alle vier Aufstriche von Ulrike Poller wurden ausgezeichnet.  |  NOEN

KULM / Der Verein „Alles Gute“ hat auch heuer wieder die besten Aufstriche Österreichs mit der „Aufstrichkrone“ gekrönt. Es wurden ausschließlich selbstgemachte Aufstriche zugelassen und beurteilt. „Dafür haftet der Teilnehmerbetrieb, der sich verpflichtet, die prämierten Aufstriche auch nach der Prüfung in derselben Qualität wie zum Prüfungszeitpunkt anzubieten“, heißt es in der Beurteilung. Drei burgenländische Betriebe haben im Rahmen der Genussmesse Oberwart diese Auszeichnungen bekommen.

Wie schon in den letzten Jahren hat Ulrike Poller vom Buschenschank Simon-Poller hervorragend abgeschnitten. Sie erreichte drei Mal die Super- und ein Mal die Aufstrichkrone. Der Buschenschankbetrieb der Familie Poller wurde schon zum dritten Mal ausgezeichnet. Im heurigen Jahr wurden alle vier eingereichten Aufstriche prämiert. Die Superkrone wurde dem Topfenaufstrich, Pfefferoni/Eiaufstrich und Schinkenaufstrich verliehen, für den Grammelaufstrich bekam Familie Poller die Aufstrichkrone.