Erstellt am 13. Februar 2013, 00:00

KOMMENTAR. Im Schatten der Regionalliga

Die Spieler des SV Oberwart 1b müssen mächtig kämpfen. Damit Trainer Walter Pongracz und der Mannschaft – derzeit 14. von 17 Teams, ein Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz – nicht das gleiche Schicksal wie Stegersbachs 1b in der letzten Saison blüht, braucht es im Frühjahr eine deutliche Leistungssteigerung.

Stegersbachs Zweierteam kämpfte im Schattendasein der Ostliga-Mannschaft lange Zeit gegen den Abstieg in die 2. Klasse B Süd. Geschafft hat es die Truppe nicht. Vielleicht war das sogar gut. Nun hat sich die Elf konsolidiert – dem Wiederaufstieg in die 1. Klasse Süd dürfte nach jetziger Sicht nichts im Wege stehen.

Beim SVO ist die Konsolidierungsphase der jungen 1. Klasse-Garde noch nicht abgeschlossen. Nach wie vor sind die Youngsters auf Hilfe der Regionalliga-Mannschaft angewiesen. Pongracz muss jede Runde hoffen, auf den einen oder anderen Spieler aus der Einser-Mannschaft zurückgreifen zu können. Ganz alleine sind die jungen Spieler offensichtlich noch nicht so weit, dass sie sich ohne erfahrene Hilfe in der 1. Klasse behaupten. So gesehen wäre ein etwaiger Abstieg kein großer Nachteil – aber nur dann, wenn es die Mannschaft schafft, in der Folge ihr Potenzial auch abzurufen und ebenfalls um den Wiederaufstieg mitzuspielen.