Erstellt am 29. Mai 2015, 06:30

Neue Initiative für Frauen. Der Kurs bietet Platz für 12 bis 15 Teilnehmerinnen. Kursstart ist am 15. Juni.

BFI-Geschäftsführer Peter Maier, Margot Bösenhofer, BFI Landeskoordinatorin für Frauenprojekte, Frauenlandesrätin Verena Dunst und Projektleiterin Sieglinde Kavan stellten die neuen Projekte vor.  |  NOEN, Ganster
BFI-Chef Peter Maier und Landesrätin Verena Dunst haben zwei neue Initiativen zur Beschäftigung von Frauen vorgestellt.

„Update für den Job“ und „Fit für die Region“ sollen Frauen über 18 Jahren den Einstieg beziehungsweise den Wiedereinstieg ins Berufsleben ermöglichen.

Beide neuen Projekte haben zum Ziel, ungelernte Hilfskräfte, arbeitssuchende Frauen, Schulabbrecherinnen, Wiedereinsteigerinnen mit Unterstützungsbedarf bei der beruflichen Wiedereingliederung sowie Frauen, die Unterstützung vom AMS erhalten, durch Maßnahmen fit für den Arbeitsmarkt zu machen. Anmeldung bei Margot Bösendorfer 0664/ 80045422 oder per E-Mail: m.boesendorfer@bfi-burgenland.at .