Erstellt am 29. Dezember 2011, 12:00

Landwirt bei Forstunfall schwer verletzt. Ein 50-jähriger Landwirt ist Mittwochmittag bei einem Forstunfall bei Rosendorf schwer verletzt worden.

Symbolbild
Der Mann war mit seinem Schwager mit Waldarbeiten beschäftigt, als ein Baum, den er zum Schneiden auf einer Kuppe abgelegt hatte, plötzlich nach oben schnellte und ihn am Oberarm traf. Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 16" in das Krankenhaus Feldbach geflogen, so die Sicherheitsdirektion Burgenland am Donnerstag.