Erstellt am 18. November 2015, 04:58

von Michael Pekovics

Mehr Plätze für Heim. Das ÖJAB-Haus St. Franziskus soll um einen Trakt erweitert werden. Bis zu 28 neue Pflegeplätze könnten entstehen.

Das ÖJAB-Haus in Güssing besticht durch seine ruhige Lage in Zentrumsnähe. Derzeit werden bis zu 28 neue Heimplätze geplant.  |  NOEN, BVZ
Laut der burgenländischen Pflegeplatzbörse gibt es mit Stand von Montag im Bezirk Güssing sieben freie Betten für Langzeitpflege, zwei davon im ÖJAB-Haus St. Franziskus in Güssing. Das Heim soll nun ausgebaut werden, wie in der jüngsten Gemeinderatssitzung bekannt wurde.

Neuer Trakt um zwei Millionen Euro geplant

Laut ÖVP-Stadtrat Michael Hoffmann ist ein Trakt mit einem Bauvolumen von zwei Millionen Euro geplant. Die Verantwortlichen halten sich aber noch bedeckt: „Vertraglich wurde noch nichts fixiert, die Pläne und Konzepte liegen derzeit beim Land und werden geprüft“, sagt Leiterin Elisabeth Muhr.

Im Büro von Landesrat Norbert Darabos (SPÖ) bestätigt man das Projekt: „Unsere Techniker überprüfen derzeit die Unterlagen.“ Hinter vorgehaltener Hand ist von bis zu 28 neuen Langzeitpflegeplätzen die Rede, die im neuen Trakt untergebracht werden sollen. Bei der Gemeinde wurde bereits um Baubewilligung angesucht.