Erstellt am 08. Oktober 2014, 11:44

von Michael Pekovics

Stadt sichert Bälle zu. Maturabälle im Messezentrum sind auch nach Auslaufen des Vertrages mit Reiter möglich. Stadt gibt Garantie ab.

 |  NOEN, Pekovics
Das erste Maturaball-Wochenende im Messezentrum Oberwart liegt hinter uns, aber schon jetzt werden Termine für die Schulbälle 2015, 2016 und sogar 2017 vorreserviert.

Das Problem dabei ist aber, dass der Mietvertrag von Christian Reiter mit der Stadt per Ende 2015 ausläuft. Was danach mit dem Messegelände und den dazu gehörigen Hallen geschehen soll, ist derzeit noch fraglich.

„Die Schüler sind total verunsichert“

„Wir haben gemerkt, dass viele Schüler total verunsichert sind, was ihre Maturabälle angeht“, heißt es dazu aus dem Mezo (Messezentrum Oberwart), wo derzeit laufend Terminanfragen eintrudeln. Die Termine werden zwar vorreserviert, garantieren könne man sie aber nicht, weil die Verträge auslaufen und die Zukunft unklar sei, so die Verantwortlichen.

Im Gespräch mit der BVZ bestätigte Bürgermeister Georg Rosner am Montagabend, dass sich die Schüler um die Termine für ihre Maturabälle keine Sorgen machen müssen: „Es wird Verträge mit der Stadtgemeinde geben, in denen die Austragung der Maturabälle zugesichert wird – egal, was mit dem Messezentrum in Zukunft geschehen wird.“


Maturabälle:

  • Samstag, 11. Oktober: HTL Pinkafeld Bautechnik

  • Samstag, 18. Oktober: Zweisprachiges Gymnasium

  • Samstag, 25. Oktober: Kindergartenpädagogik Oberwart

  • Freitag, 31. Oktober: HAK Stegersbach

  • Samstag, 15. November: HBLA Oberwart

  • Samstag, 22. November: ECOLE Güssing

  • Samstag, 29. November: Wimmer Gym Oberschützen

  • Samstag, 6. Dezember: HTL Pinkafeld Elektronik

  • Samstag, 13. Dezember: HLW Pinkafeld

  • Montag, 5. Jänner: BORG Güssing

  • Samstag, 10. Jänner: HAK Oberwart

  • Samstag, 7. Feber: Krankenpflegeschule