Erstellt am 01. April 2011, 08:07

Motorradlenker tödlich verunglückt - Verursacher beging Fahrerflucht. Im Bezirk Jennersdorf hat sich am Donnerstagabend ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

 Den Angaben einer Augenzeugin zufolge fuhr ein unbekannter Pkw-Lenker aus einer Nebenstraße auf die B 65 zwischen Eltendorf und Poppendorf auf und kollidierte dabei mit einem Motorradfahrer. Die 20-jährige geschockte Zeugin fand den 33-jährigen Ungarn regungslos auf der Straße liegen und verständigte die Rettung. Die Bemühungen des Notarztteams blieben aber ohne Erfolg.

Die Frau gab an, dass der beteiligte Pkw-Lenker Fahrerflucht beging. Der Staatsanwalt ordnete deshalb die Beiziehung eines Sachverständigen und eine gerichtliche Obduktion an. Die B 65 war für mehrere Stunden gesperrt, die Feuerwehren von Heiligenkreuz und Poppendorf räumten die Unfallstelle.