Erstellt am 05. April 2012, 14:10

Nach Sturz in Biotop im Burgenland: Mädchen hat Eltern erkannt. "Hoch zufrieden mit dem Heilungsverlauf" haben sich am Freitag die behandelnden Ärzte eines zweijährigen Mädchens gezeigt, das am Freitag in Bocksdorf in ein Biotop gestürzt und vom Vater leblos darin entdeckt worden war.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
 "Sie ist munter, aber noch sehr müde und sie hat ihre Eltern erkannt", teilte die Sprecherin des Landeskrankenhauses Graz, Gerda Reithofer, auf Anfrage mit.
 
Es sei "sehr positiv, dass es so gut läuft", erklärte Reithofer. Für eine Prognose sei es allerdings zu früh. Auch über mögliche Folgeschäden werde man dem Vernehmen nach erst in einigen Tagen Bescheid wissen.