Neuberg

Erstellt am 30. Juni 2016, 09:44

von Carina Ganster

Bürgermeister-Wahlkampf geht in finale Phase. Birgit Karner (SPÖ) und Thomas Novoszel (ÖVP) kämpfen am 24. Juli um die Nachfolge von Daniel Neubauer ( ).

Birgit Karner (SPÖ) leitet seit dem Tod von Daniel Neubauer die Amtsgeschäfte in Neuberg.  |  NOEN

Vor rund vier Monaten ist Bürgermeister Daniel Neubauer (ÖVP) wenige Tage nach Komplikationen bei einer Blinddarmoperation überraschend verstorben.

Am 24. Juli wird daher ein neuer Bürgermeister gewählt, nachdem Vizebürgermeisterin Birgit Karner (SPÖ) die Agenden interimistisch übernommen hat. Für die ÖVP geht Thomas Novoszel, bisher Gemeindevorstand, ins Rennen.

„Das Miteinander steht im Vordergrund“

SP-Kandidatin Birgit Karner

Beide Kandidaten setzen auf einen fairen Wahlkampf und wollen mit Hausbesuchen bei der Bevölkerung punkten. „Das Miteinander und das Gemeinsame stehen im Vordergrund, es geht um die Wünsche der Bürger und die will ich umsetzen“, erklärt Karner, die sich zwar Chancen auf den Bürgermeistersessel ausrechnet, aber meint, dass es „schwer werden wird.“

 |  NOEN

Thomas Novoszel (links) will das Erbe von Bürgermeister Neubauer fortsetzen, zu seinen Chancen meint er: „a gmahde Wiesn ist der Wahlausgang nicht“. Sollte bei der Wahl kein Kandidat die absolute Mehrheit bekommen, ist eine Stichwahl am 26. August vorgesehen.