Erstellt am 18. Juli 2012, 00:00

Paradies wächst um Region. LICHTREGION / Elf Gemeinde sind neuer Kooperationspartner des E-Bike Paradies Südburgenland. 21 Elektrofahrräder wurden den Mitgliedsgemeinden überreicht.

Die Gemeindevertreter, allen voran Lichtregion-Obmann Bürgermeister Reinhard Knaus, nahmen in Rudersdorf die neuen E-Bikes in Empfang. Mit dabei waren auch Verena Dunst, Michaela Resetar, Helmut Sampt, Franz E. Tauss und Ewald Schnecker.DANIEL FENZ  |  NOEN
x  |  NOEN

BEZIRK / Seit vergangenem Samstag ist der Bezirk Jennersdorf offizieller Partner des E-Bike Paradies Südburgenland. In Rudersdorf wurden den Mitgliedsgemeinden Heiligenkreuz, Königsdorf, Minihof Liebau, Mogersdorf, Mühlgraben, Neuhaus am Klausenbach, Rudersdorf, St. Martin an der Raab – sie alle sind in der Lichtregion – 21 Elektrofahrräder übergeben. Der Sportverein Kroisegg (Bezirk Oberwart) hat die E-Bikes auf einer Jungfernfahrt von Deutsch Kaltenbrunn nach Rudersdorf getestet und ist direkt zur Eröffnung zum Kirchenplatz nach Rudersdorf angeradelt, wo die Sportler vom Obmann der Lichtregion Reinhard Knaus und dem Projektleiter des „E-Bike Paradies Südburgenland“ Gerald Ehrenhöfer herzlichst begrüßt wurden.

„Wir wollen Jennersdorf nicht nur in eine glühlampenfreie Region verwandeln, sondern diese auch touristisch mit neuen Angeboten aufwerten. Die Kooperation mit dem E-Bike Paradies Südburgenland war naheliegend. Wir können Synergien in der Vermarktung und Vertrieb nutzen und schaffen so wiederum einen Mehrwert für unsere Kunden und Gäste“, ist Knaus überzeugt.

Rund 800 Kilometer beschilderte Radwanderwege gibt es im Südburgenland, 240 Kilometer davon in der Region. „Die Region Jennersdorf hat sich in den vergangenen Jahren durch den Dreiländernaturpark Raab-Örzeg-Goricko und das Lafnitz-Ramsargebiet einen sehr guten Ruf als Naturtourismusregion mit vielfältigen Erlebnisangeboten erworben. Mit den Unternehmen Lumitech, Tridonic und Ledon ist man führend im Bereich LED und Lichttechnik“, meint Landesrätin Michaela Resetar im Zuge der E-Bike-Übergabe. Die Mitgliedsgemeinden aus dem Bezirk Jennersdorf sind nun mit E-Bikeverleihstationen und insgesamt 21 E-Bikes, die auch online buchbar sind, ausgestattet.