Erstellt am 18. Juli 2012, 11:29

Pensionist bei Mäharbeiten schwer verletzt. In Deutsch Kaltenbrunn (Bezirk Jennersdorf) ist Donnerstagabend ein Mann bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Der Pensionist war mit Mäharbeiten beschäftigt.

 |  NOEN
Als er ein Holzstück vor dem Gerät bemerkte, versuchte er, es mit dem Fuß zur Seite zu treten und geriet dabei mit dem rechten Fuß in das Messer des Mähers. Das teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland am Mittwoch mit.

Der Schwerverletzte wurde an Ort und Stelle erstversorgt und anschließend mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 in das Krankenhaus nach Oberwart geflogen. Auch Polizei, Rettung, Notarzt und ein speziell ausgebildeter Ersthelfer waren im Einsatz.