Erstellt am 29. Juni 2015, 13:41

von LPD Burgenland

Drogenlenker mussten Führerscheine abgeben. Am Sonntagabend wurden in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) sowie in Oberwart selbst zwei Drogenlenker angehalten. Die Führerscheine wurden abgenommen.

 |  NOEN, APA (Archiv/epa)
Der 26-Jährige aus dem Bezirk Güssing wurde in Oberwart von einer Polizeistreife gestoppt, nachdem er beim Rauchen eines Joints beobachtet worden war. In Pinkafeld wurde ein 18-jährigen Drogenlenker aus dem Bezirk Oberwart gestoppt.

Beide Männer führten geringe Mengen an Cannabis im Fahrzeug mit. Da die Alkotests negativ verliefen, wurden beide einem Amtsarzt vorgeführt. In beiden Fällen wurde laut Polizei eine "Beeinträchtigung durch Suchtmittel" festgestellt.

Die Führerscheine wurden abgenommen. Im Zuge der Erhebungen fanden Ermittler in der Wohnung des 18-Jährigen eine kleine Cannabiszucht und Drogenutensilien.