Erstellt am 07. April 2011, 18:58

Pkw gegen Post-Transporter - Zwei Verletzte bei Unfall. Einen Schwer- und einen Leichtverletzten hat Donnerstag früh der Frontalzusammenstoß eines Pkw mit einem Post-Transporter im Bezirk Güssing gefordert.

NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Ein 37-jähriger Südburgenländer war auf der Landesstraße 118 in Rehgraben unterwegs. Als er zunächst einen Pkw und danach einen Lkw überholte, dürfte er den entgegenkommenden VW-Transporter des 44-jährigen Postmitarbeiters übersehen haben, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Feuerwehrleute versorgten die Verunglückten und konnten sie ohne Einsatz von Bergegerät aus den Fahrzeugen holen. Der Autofahrer wurde schwer, der Postbedienstete leicht verletzt. Beide wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Güssing gebracht und stationär aufgenommen. Drei Feuerwehren mit 34 Einsatzkräften waren ausgerückt, um für Brandschutz zu sorgen und die Fahrzeuge zu bergen. Die Sulzer Landesstraße war an der Unfallstelle knapp zweieinhalb Stunden gesperrt.