Erstellt am 12. November 2014, 09:39

von NÖN Redaktion

Preis für Musikverein Stegersbach. Der „Ehrenpreis des Landeshauptmannes“ geht an den Musikverein Stegersbach.

Landeshauptmann Hans Niessl und Kulturlandesrat Helmut Bieler mit Ervin Reibling, Kapellmeister und dem Künstler Franz Christian Habetler.  |  NOEN, Gregor Hafner

Der Musikverein Stegersbach ist einer der ältesten Musikvereine im Land, im Jahr 1866 wurde er mit neun Musikanten gegründet. Viele Generationen haben seither die Tradition des Musizierens in Stegersbach hochgehalten.

In den letzten Jahren hat der Musikverein erfolgreich an Konzertwertungen in der Stufe C und an Marschmusikbewertungen in der Stufe E teilgenommen. Nun erhielt der Musikverein Stegersbach den „Ehrenpreis des Landeshauptmannes“.

Auch weitere Güssinger Vereine ausgezeichnet

„Die Blasmusik ist eine sehr wichtige, wertvolle Bereicherung für das kulturelle Leben des Landes und Teil der burgenländischen Identität. Der Musikverein Stegersbach zeichnet sich durch eine besonders aktive Mitarbeit im Verbandsleben aus und auch die Zusammenarbeit zwischen Musikverein, Bezirksverband und Blasmusikverband ist ausgezeichnet“, sagte Landeshauptmann Hans Niessl bei der Überreichung des Ehrenpreises.

Der Blasmusikverband umfasst derzeit 90 Vereine mit rund 4.000 aktiven Mitgliedern. Auch der Musikverein Wolfau und die Stadtkapelle Güssing erhielten jeweils eine Auszeichnung für ihre Leistungen bei Wertungsspielen im Bereich Konzertmusik. Im Bereich Marschmusik wurden die Musikvereine Güttenbach und Stegersbach ausgezeichnet.