Erstellt am 19. April 2012, 10:23

Reifen und Alufelgen um 12.000 Euro gestohlen. Im Südburgenland waren in der Nacht auf Mittwoch Reifendiebe unterwegs. Die Unbekannten brachen auf einem Betriebsgelände in St. Martin an der Raab (Bezirk Jennersdorf) einen Container auf und stahlen daraus 38 Alufelgen und 47 Pneus.

 |  NOEN
Ihr Diebesgut dürften die Täter mit einem Klein-Lkw abtransportiert haben. Der angerichtete Schaden wird auf bis zu 12.000 Euro geschätzt, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Donnerstag, mit.