Erstellt am 20. August 2014, 23:00

Schüler bei Sprung von Minibagger verletzt. Beim Sprung von einem fahrenden Minibagger ist ein 13-Jähriger am Mittwoch im Burgenland verletzt worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Der Schüler war laut Polizei mit seinem Großvater mit der Arbeitsmaschine auf einem Güterweg in Wörterberg unterwegs und stand auf der Plattform neben der Fahrerkabine. Als der Bub plötzlich auf die Straße sprang, geriet er mit dem rechten Fuß unter die linke Baggerkette.

Der Unfall hatte sich am späten Nachmittag ereignet. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Oberwart geflogen.