Erstellt am 09. April 2012, 10:59

Sieben Wirtschaftsgebäude von Einbrechern ausgeräumt. Eine unangenehme Osterbescherung haben die Besitzer von sieben Wirtschaftsgebäuden in Moschendorf (Bezirk Güssing) erlebt.

In der Nacht auf Sonntag hatten unbekannte Einbrecher die Gebäude aufgebrochen und sich an den dort gelagerten Wertgegenständen bedient, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Montag.

Die Täter nahmen unter anderem vier Fahrräder, ein Moped und fünf Motorsägen sowie mehrere weitere Elektrogeräte und Werkzeuge mit. Der Gesamtschaden durch die sieben Einbrüche konnte zunächst nicht beziffert werden, so die Polizei.