Erstellt am 23. Dezember 2013, 08:48

SPÖ in der Offensive. GÜSSING | Nach Kritik der ÖVP holt Bürgermeisterpartei zum Gegenschlag aus: „ÖVP-Abschied von sachlicher Zusammenarbeit.“

 |  NOEN, NÖN
Von Michael Pekovics

Der nur mit den Stimmen der SPÖ beschlossene Voranschlag für das kommende Jahr 2014 sorgt weiter für Diskussionen. Die ÖVP argumentierte ihre Ablehnung ja damit, dass die Erhöhung der Gebühren und Abgaben zu hoch ausgefallen ist: „Unter ÖVP-Stadtchef Peter Vadasz wurde immer nur moderat erhöht, die SPÖ verlangt plötzlich um zehn Prozent mehr.“

Zur Erinnerung: Unter Vadasz wurden die Gebühren immer um den Index, also die Inflationsrate, angepasst und dann auf- oder abgerundet. „Das ist für mich die intelligentere Lösung“, so Vadasz im Gespräch. Die SPÖ hat für 2013, im ersten Jahr Vinzenz Knor als Bürgermeister, die Gebühren nicht erhöht und jetzt angepasst.
Der BVZ liegen Berechnungen vor, die zeigen, dass das Ergebnis für die Bürger, die Höhe der Abgaben also, so oder so annähernd gleich geblieben wäre (siehe Infobox rechts). Zum Beispiel das Wasser: Wären die Verbrauchsgebühren so wie unter Vadasz immer an den Index angepasst worden, müssten die Bürger jetzt 1,50 Euro pro Kubikmeter zahlen. Die SPÖ hat nun 1,55 Euro festgelegt – das entspricht im Gegensatz zum Vadasz-Modell einer Erhöhung von 3,3 Prozent.

Seitens der ÖVP gab es dazu keine offizielle Stellungnahme, dafür meldete sich die Bürgermeisterpartei mit einer Aussendung zu Wort: „Die ÖVP-Gemeindevertreter haben sich von einer sachlichen Zusammenarbeit für Güssing verabschiedet. Denn obwohl von ihrer Seite keine Wünsche geäußert wurden, haben sie gegen das Budget gestimmt.“

Was kostet wie viel
Nachmittagsbetreuung Volksschule und Neue Mittelschule Tagesmodell (7 Euro; Index 6,87)
Beisetzungsgebühr bis 1,80 Meter Tiefe (220 Euro; Index 216,85); bis 2,40 Meter Tiefe (310 Euro; Index 307,81)
Einschreibegebühr Bibliothek Erwachsene (1,50 Euro; Index 1,27); Jugendliche (1 Euro; Index 0,63)
Jahresgebühr Stadtbibliothek Kinder unter 18 Jahren (17 Euro; Index 16,93)
Hundesteuer (25 Euro; Index 23,28)
Entsorgung Sperrmüll (Scheibtruhe 4,50; Index: 4,23; Kofferraum 13; Index: 12,70)

Billiger als das Vadasz-Modell: Wasseranschluss Wohnhaus, Kindergarten- und Kinderkrippenbeitrag