Erstellt am 08. August 2014, 13:22

von LPD Burgenland

15-jährige Mopedfahrerin bei Ausweichmanöver verletzt. Beim Versuch, einem vorbeifliegenden Vogel auszuweichen, hat eine junge Mopedlenkerin am Freitag einen Unfall gebaut.

 |  NOEN, Bilderbox

Die 15-Jährige war in der Früh auf der B57 in St. Michael Richtung Güssing unterwegs, als es zu dem Zwischenfall kam. Die Jugendliche kam mit dem Zweirad von der Fahrbahn ab, stürzte über die Böschung und landete in einer Wiese, berichtete die Landespolizeidirektion.

Ein nachkommender Autofahrer hielt an und leistete gemeinsam mit Polizisten Erste Hilfe. Ein Notarztwagen brachte die Verletzte ins Krankenhaus.