Stegersbach

Erstellt am 06. August 2016, 10:26

von APA/Red

44- Jähriger bei Küchenbrand schwer verletzt. Ein 44-jähriger Burgenländer hat sich am Freitagnachmittag bei einem Küchenbrand in seinem Einfamilienhaus in Stegersbach (Bezirk Güssing) schwere Verletzungen zugezogen.

FF Stegersbach

Er wollte das Feuer selbst löschen und erlitt dabei großflächige Verbrennungen, berichtete die Landessicherheitszentrale Burgenland am Samstag. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Graz geflogen.

FF Stegersbach

Laut Homepage der Feuerwehr Stegersbach war das Feuer im Bereich der Kochstelle ausgebrochen und erfasste den Dunstabzug sowie die Fassade. 19 Feuerwehrleute waren knapp eine Stunde im Einsatz, bevor "Brand aus" gegeben werden konnte.

FF Stegersbach