Stegersbach

Erstellt am 10. August 2016, 05:54

von Carina Ganster

Behörde bestätigt Leinenpflicht im Ort. Bezirkshauptmannschaft bestätigt generelle Leinenpflicht im Ort. Übertritte werden zur Anzeige gebracht.

An die Leine! In Stegersbach ab sofort Pflicht.  |  NOEN

Viel wurde in den vergangenen Wochen über die Leinenpflicht im Thermenort diskutiert, jetzt ist sie tatsächlich da. Die Bezirkshauptmannschaft Güssing bestätigte einen Mehrheitsbeschluss vom Gemeinderat aus dem Juni. Im gesamten Ortsgebiet müssen Hunde künftig an die Leine genommen werden, ansonsten drohen Strafen.

Der Grund für die Verordnung waren, laut Bürgermeister Heinz Peter Krammer, einige Vorfälle zwischen freilaufenden Hunden und Spaziergängern, „die diesen Schritt notwendig gemacht haben“, hieß es damals vom Ortschef, der nach wie vor vom Leinenverbot überzeugt ist.

Hundetourismus soll gestoppt werden

„In zahlreichen Gemeinden rund um Stegersbach gibt es die Leinenpflicht seit Längerem und auch dort wird nicht so viel darüber geredet. Weil wir keine Leinenpflicht hatten, gab es bei uns in den vergangenen Monaten einen regelrechten Hundetourismus“, meint Krammer.

Als zu streng betrachtet Vizebürgermeister Michael Knopf die generelle Leinenpflicht im Ortsgebiet. „Wir wollten eine Maulkorbpflicht für freilaufende Hunde und keine fixe Leinenpflicht“, so Knopf. Übertritte werden nach dem Polizeistrafgesetz geahndet.