Stegersbach

Erstellt am 17. August 2016, 04:28

von Carina Ganster

EM-Platz ist fertig: Gestaltung abgeschlossen. In Erinnerung an die EM 2008 entstand beim Sportplatz ein gemütliches Plätzchen zum Verweilen.

Künstler Seppi Eder und Bürgermeister Heinz Peter Krammer besichtigten den neu gestalteten EM-Platz in Stegersbach. Foto: Ganster  |  Carina Ganster

Im Jahr 2008 rückte Stegersbach ins Zentrum Europas. Im Zuge der Fußballeuropameisterschaft hat die österreichische Nationalmannschaft ihr Teamquartier im Ort aufgeschlagen. Seit diesem Zeitpunkt ist der Thermenort weit über die Grenzen bekannt.

Das schlägt sich auch in den aktuellen Tourismuszahlen nieder. So viele Gäste wie noch nie nächtigten im vergangenen Jahr in Stegersbach.

Drei Fußballerfiguren aufgestellt

Um die Erinnerungen an dieses einmalige Erlebnis nicht verblassen zu lassen, hat sich die Gemeinde im Frühjahr entschieden, einen Platz im Bereich der Zufahrt zur Sportanlage in der Teichgasse zu errichten, der an die EM erinnert. Die Gestaltung des Sitzplatzes erfolgte nach dem Entwurf von Baumeister Edi Pelzmann. Rund um den Platz wurden drei Fußballerfiguren – angefertigt von Künstler Seppi Eder aus Burgau – aufgestellt.

Dieser Platz soll auch in den derzeit in Planung befindlichen „Kunstwanderweg“, in dem die im Ortsgebiet vorhandenen Kunstwerke (Lehner, Kumpf, Resetarits, Richter, Mühlbauer, Steinkellner) Berücksichtigung finden, aufgenommen werden. Die Kosten samt Gehsteigerrichtung belaufen sich auf rund 35.000 Euro.