Erstellt am 08. Juli 2015, 09:48

von Carina Ganster

Golfschule hat jetzt offen. Neue Infrastruktur: Drei ehemalige Absolventen der Golf-HAK haben in Stegersbach die erste Golfschule des Südburgenlandes gegründet. Eine Einheit kostet 63 Euro.

Präsident Bernd Csar mit den Gründern der Golfschule Georg Dorfer, Johannes Jandresits und Andreas Christ. Foto: Ganster  |  NOEN, Carina Ganster
Georg Dorfer, Johannes Jandresits und Andreas Christ, alle Absolventen der Golf-HAK Stegersbach, wollen nicht nur auf gute Handicaps hinaus, sondern haben vor allem zum Ziel, Golf als attraktiven Kinder- und Freizeitsport in der Region zu etablieren

Ideenbringerpreis abgeräumt

Kinder und Jugendliche können einmal pro Woche kostenlos am Training teilnehmen. Die drei Gründer der Golfschule sind alle PGA Professionals. „Somit wird Golf für jeden absolut leistbar. Das ist auch eine der Intentionen hinter der Gründung – mehr Menschen vom Golfsport zu begeistern“, erklärt Georg Dorfer.

Für die Idee der ersten Golfschule des Südburgenlandes gab es den Ideenbringerpreis der Wirtschaftskammer Burgenland. Eine Einheit mit Golfprofessional (inklusive Schläger, Bällen und Rangefee) kostet 63 Euro, unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.