Stegersbach

Erstellt am 22. September 2016, 05:29

von BVZ Redaktion

Volontariat als Chance für Desmond (19). Hotel Larimar unterstützt und fördert Jugendlichen aus Kenia. 19-jähriger absolviert ein zweimonatiges Volontariat im 4*-Superior-Wellness-Hotels.

„Desmond zeigt außergewöhnliches Interesse und sein Wille zu arbeiten und seine Wissbegier sind unglaublich“, freut sich Hotelchef Johann Haberl.  |  BVZ, zVg

Das Hotel Larimar und Johann Haberl unterstützen das Projekt „Sauti Kuu“ von Auma Obama, der Schwester von US Präsident Barack Obama, bereits seit Jahren. Hierbei werden Jugendlichen in Teilen Afrikas finanzielle Unterstützung zur Durchführung einer Ausbildung und somit Perspektiven für eine positive Zukunft in ihrer Heimat gegeben.

Im Rahmen des aktuellen Projektes ist der 19-jährige Desmond Muchoki im Hotel Larimar. Hotelier Johann Haberl hat den Jugendlichen über die Organisation mit Obama bereits vorab finanziell unterstützt und ihm somit eine Bäcker-Ausbildung und seinen Lebensunterhalt in Nairobi ermöglicht.

Haberl: „Ist mir ein persönliches Anliegen“

Nach einigen bürokratischen Hindernissen durfte Desmond nun für zwei Monate aus Kenia ausreisen und wurde von den Mitarbeitern des Larimar willkommen geheißen.

Bis zum 31. Oktober darf der junge Desmond, der als Straßenkind in Nairobi aufwuchs, ein Volontariat im 4*-Superior-Wellness-Hotels machen. „Es ist mir ein persönliches Anliegen, Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Desmond bekommt die Möglichkeit, Erfahrung in der gehobenen Hotellerie zu sammeln und erhält dadurch bessere Chancen auf einen Arbeitsplatz“, erklärt Haberl.

Um seinen beruflichen Traum auch in seiner Heimat verwirklichen zu können, sich in Nairobi in weiterer Folge beruflich selbstständig zu machen, wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

Spendenkonto

Stiftung Sauti Kuu, zugunsten Desmond Herbert Muchoki
Raiffeisenbezirksbank Güssing
IBAN: AT92 3302 7000 0191 4183
BIC: RLBBAT2E027