Erstellt am 17. Juli 2014, 09:06

Abgängiger Mann aufgefunden. Ein 81-jähriger Mann, der gestern am frühen Vormittag ohne Einwilligung der Verantwortlichen das Pflegeheim in Strem, Bezirk Güssing, verließ, konnte nach einer Suchaktion am Nachmittag aufgefunden werden.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Der Abgängige lag unter einem Anhänger auf dem Lagerplatz eines Unternehmens und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.
 
Der Pensionist, der bereits mehrmals abgängig war, verließ gegen 8.50 Uhr das Pflegekompetenzzentrum. Da er sich nicht abgemeldet hatte und auch sein Sachwalter nicht wusste, wo er sich befindet, musste eine Suchaktion eingeleitet werden. An der Suchaktion waren mehrere Streifen der Polizei, Mitarbeiter der Gemeinde Strem sowie des Pflegekompetenzzentrums, der Freiwilligen Feuerwehr Deutsch-Ehrensdorf und eine Hundestaffel der Samariterbundes beteiligt.

Der Abgängige wurde kurz nach 15 Uhr von Angehörigen der Feuerwehr aufgefunden. Er lag unter einem Anhänger, der auf einem Lagerplatz einer Firma in Strem abgestellt war.
Nach Erstversorgung durch Mitarbeiter des Samariterbundes wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er sich derzeit noch befindet. Lebensgefahr besteht nicht.