Erstellt am 27. November 2013, 23:59

Streuobst ist wichtig. Obmann-Wechsel / Nach 16 Jahren an der Spitze des Vereines „Wieseninitiative“ übergab Werner Trinkl das Zepter an Manfred Lendl.

Versammlung in Deutsch Tschantschendorf. Die Mitglieder des Vereines »Wieseninitiative« wählten neuen Vorstand und verkosteten Produkte.  |  NOEN

DEUTSCH TSCHANTSCHENDORF /  Die Jahreshauptversammlung des Vereines „Wieseninitiative“ fand vergangene Woche im Gasthaus Wehofer in Deutsch Tschantschendorf statt.

Obmann Werner Trinkl verabschiedete sich nach 16 Jahren an der Spitze des Vereines und übergab die Obmannschaft an Manfred Lendl aus Bocksdorf. Gleichzeitig mit ihm schieden auch Erich Graf, Siegfried Schiller und Siegfried Stekovits aus dem Vorstand aus. Mit Erich Hirmann aus Rudersdorf und Werner Hoffmann aus Tobaj ziehen zwei engagierte Streuobstpraktiker in den neu gewählten Vorstand ein.

Sie wollen die jahrelange, erfolgreiche Aufbauarbeit des scheidenden Obmanns fortführen und sich insbesondere im Bereich Streuobsterhaltung engagieren. Nach der offiziellen Sitzung ging es an die Verkostung ausgewählter Streuobstprodukte und in gelöster Stimmung wurde auf die Zukunft des Vereins angestoßen. Die Etablierung der „Streuobstmarke“ und somit die bessere Nutzung der Streuobstwiesen ist das erklärte Ziel für die kommende Amtsperiode, „denn nur wenn es gelingt, die Wertsteigerung aus dem Streuobst zu erhöhen, wird es gelingen, die ökologisch und landschaftlich wertvollen Obstwiesen langfristig zu erhalten“, sagen die Verantwortlichen des Vereines.